Aufsichtsmitteilung 01/2022 der FINMA zum Bewilligungsprozess von Vermögensverwaltern und Trustees - 10.05.2022

FINMA-Aufsichtsmitteilung 01/2022

Die FINMA-Aufsichtsmitteilung 01/2022 beinhaltet den Fahrplan für den Bewilligungsprozess von Vermögensverwaltern und Trustees. Da seit dem Inkrafttreten des Finanzinstitutsgesetzes (FINIG; SR 954.a) am 1. Januar 2020 Vermögensverwalter und Trustees bewilligungspflichtig sind, müssen sie ein Bewilligungsgesuch bei der FINMA stellen, sich einer Aufsichtsorganisation (AO) anschliessen und die Bewilligungsvoraussetzungen gemäss Art. 74 FINIG erfüllen. Diese Übergangsfrist endet am 31. Dezember 2022.

Ziel der Aufsichtsmitteilung ist es, nochmals die notwendigen Schritte im Bewilligungsverfahren darzustellen, Empfehlungen für die Umsetzung der Pflichten gemäss FINIG mitzuteilen und den entsprechenden Zeitplan darzulegen (Direktlink).